Dr. Martin Palauneck

Referent

Zur Person

2003-2009

Studium der Philosophie, Mathematik und Theoretischen Physik an den Universitäten Leipzig und Basel (CH), Abschluss Magister Artium

2010-2012

Wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Leipzig

2013

Forschungsaufenthalt an der University of Chicago, USA (6 Monate)

2018

Promotion in Philosophie zu G.W.F. Hegels Kritik des aristotelischen Tugend- und Politikverständnisses

seit Juni 2019

Referent für das Auswahlverfahren für Studierende an Musikhochschulen und für das Auswahlverfahren für Studienanfänger im Cusanuswerk

Zum Seitenanfang