Suche    

Summerschool in Wittenberg: Ökumenische Perspektiven auf das Reformationsjubiläum

Im Rahmen der Erinnerung an die Reformation, die vor 500 Jahren von Wittenberg ihren Ausgang nahm, findet in der Lutherstadt eine vierwöchige Summerschool statt, zu der die Evangelische Kirche Deutschlands Stipendiatinnen und Stipendiaten aus allen Begabtenförderwerken zur Teilnahme eingeladen hat. Unter dem Titel „Es reicht. Was mich angeht“ denken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ökumenisch über das Christsein im 21. Jahrhundert nach.

Unser Foto zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars „Fremd sein. Heimat suchen. Zusammen leben“, das von Dr. Siegfried Kleymann (Geistlicher Rektor im Cusanuswerk) und Dr. Kerstin Söderblom (Evangelisches Studienwerk Villigst) in Zusammenarbeit mit Stipendiatinnen und Stipendiaten beider Förderwerke vorbereitet und geleitet wurde.


Das Cusanuswerk

  • © Cusanuswerk |Impressum
  • RSS
  • twitter
 
Zum Seitenanfang