Julia Klöckner erhält Orden wider den tierischen Ernst

© CDU Rheinland-Pfalz

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist am 16. Februar 2019 in Aachen mit dem „Orden wider den tierischen Ernst“ ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde sie für Humor und Menschlichkeit in ihrer Amtsführung sowie als Verfechterin des Brauchtums Karneval. Der Aachener Karnevalsverein verlieh den Ritterorden und Kulturpreis „Wider den tierischen Ernst“ in diesem Jahr zum 70. Mal.

Julia Klöckner ist seit 2018 Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und seit 2012 stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschlands. Seit 2010 ist sie Mitglied im Präsidium der CDU Deutschlands und Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz. Von 2011 bis 2018 gehörte sie dem rheinland-pfälzischen Landtag an. Zuvor war die Politikwissenschaftlerin, Theologin und Pädagogin als Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft tätig (2009 bis 2011) sowie von 2002 bis 2011 als Bundestagsabgeordnete für die Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld.

Im Cusanuswerk engagiert sich Julia Klöckner seit 2012 als Mitglied des Beirats für die Belange der katholischen Begabtenförderung. Wir gratulieren der Bundesministerin herzlich zu der besonderen Auszeichnung!


Das Cusanuswerk

 
Zum Seitenanfang