Eichstätter Gespräche 2019: Bedeutung der Arbeit

Vom 14. November bis 16. November 2019 werden an der Katholischen Universität (KU) Eichstätt die diesjährigen Eichstätter Gespräche ausgerichtet. Zusammen mit dem Bund Katholischer Unternehmer, der KU, der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle, der Hanns-Seidel-Stiftung sowie der Görres-Gesellschaft wird das Cusanuswerk an diesen Tagen über 100 Persönlichkeiten aus Kirche, Wirtschaft und Wissenschaft in Eichstätt willkommen heißen, um in der Verbindung von praktischer unternehmerischer Erfahrung und akademischer Reflexion das Thema ‚Bedeutung der Arbeit‘ zu diskutieren. Das Cusanuswerk möchte einigen aktuell geförderten sowie ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten die Möglichkeit eröffnen, an diesem besonderen Veranstaltungsformat teilzunehmen.

Das Programmheft der Eichstätter Gespräche 2019 finden Sie hier.

Das Cusanuswerk hat für aktuell geförderte und ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Kontingent von Teilnahmeplätzen reserviert, für die wir die Kosten zu einem Großteil übernehmen. Anstatt 389 EUR (Tagungsbeitrag inkl. aller Mahlzeiten und Getränke, Tagungsmaterialien und zwei Übernachtungen in Eichstätt) fallen lediglich an:

  • 89 Euro für Stipendiatinnen und Stipendiaten (Bezuschussung durch das Cusanuswerk: 300 Euro pro Teilnehmer(in)),
  • 139 Euro für Ehemalige, deren Förderende weniger als acht Jahre zurückliegt (Bezuschussung durch das Cusanuswerk: 250 Euro pro Teilnehmer(in)),
  • 189 Euro für Ehemalige, deren Förderende acht oder mehr Jahre zurückliegt (Bezuschussung durch das Cusanuswerk: 200 Euro pro Teilnehmer(in)).

Die Reisekosten sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen.

Wenn Sie Interesse haben, an den Eichstätter Gesprächen 2019 teilzunehmen, dann schreiben Sie bitte bis zum 15. September eine Mail an Dr. Tobias Davids (über die Adresse: barbara.dancker(at)cusanuswerk.de). In Kalenderwoche 42 (14. Oktober bis 20. Oktober) werden Sie dann benachrichtigt, ob Sie einen Platz erhalten haben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Dr. Tobias Davids
Stabsstelle Strategie und übergreifende Projekte

Cusanuswerk
Bischöfliche Studienförderung
Baumschulallee 5
D-53115 Bonn
Tel.: +49 228 983 84 22
Fax: +49 228 983 84 99

Zum Seitenanfang