Bewerbungsphase für den Cusanus-Preis 2021 startet am 1.10.2020

Zum siebten Mal vergibt die Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk am 9.7.2021 den „Cusanus-Preis für besonderes gesellschaftliche Engagement“. Mit diesem Preis werden Projekte ausgezeichnet, die die breite Wirksamkeit der cusanischen Idee auf besonders eindrucksvolle Weise widerspiegeln. Seit 2009 sind so über zwölf Projekte ausgezeichnet und Preisgelder in Höhe von 55.000 € vergeben worden – Mittel, die wiederum in die Weiterentwicklung der Projekte investiert wurden. Die mit dem Cusanus-Preis ausgezeichneten Initiativen stehen dabei stellvertretend für das vielfältige Engagement von über 90 Prozent aller Altcusanerinnen und Altcusaner, die laut der 2016 veröffentlichten Netzwerkstudie des Cusanuswerks in hohem Maße ehrenamtlich engagiert sind oder waren. Der Cusanus-Preis macht deutlich, dass Begabtenförderung kein Selbstzweck ist. Ein Stipendium verpflichtet und Studierende wie Ehemalige stellen sich dieser Herausforderung: in der Leistung eines bedeutsamen Beitrags für unsere Gesellschaft. Schirmherr des Cusanus-Preises ist Prof. Dr. Dr. h. c. Heinz Riesenhuber. Die ausgezeichneten Projekte der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Bewerben Sie sich! Oder schlagen Sie uns geeignete Bewerberinnen und Bewerber vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang