Maria-Ladenburger-Förderpreis für Musik

Mit dem Maria-Ladenburger-Förderpreis werden alle zwei Jahre vier herausragende Musikerinnen und Musiker im Rahmen eines Preisträgerkonzerts ausgezeichnet. Erstmals vergeben wurde der Preis im Jahr 2020.
Bewerben können sich alle Stipendiatinnen und Stipendiaten der Musikerförderung des Cusanuswerks, die mindestens einen Bachelor-Abschluss erworben haben.

Der Maria-Ladenburger-Förderpreis für Musik besteht aus drei Leistungsteilen:

  1. Preisträgerkonzert im Kammermusiksaal des Beethoven-Geburtshauses in Bonn
  2. Mitschnitt des Preisträgerkonzerts und Realisierung eines gemeinsamen CD-Projekts
  3. Preisgeld „Meisterkurs-Stipendium“ i. H. v. 2.000 EUR für jeden der vier Preisträger/innen

Hintergrund

Maria Ladenburger war Stipendiatin der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk und studierte bis zu ihrem gewaltsamen Tod im Jahr 2016 Medizin in Freiburg; seit ihrer Schulzeit hatte sie besonderes Interesse an den Künsten.

Mit dem Maria-Ladenburger-Förderpreis für Musik möchte die Familie Ladenburger im Gedenken an Maria etwas von dem zurückgeben, was Maria in der Gemeinschaft der Cusanerinnen und Cusaner an Bildung und spiritueller Prägung empfangen durfte.

    Die Preisträgerinnen und Preisträger 2022

    Anna Kalvelage (Violoncello)
    Eszter Kruchió (Violine)
    Kilian Scholla (Klavier)
    Sophie Steiner (Harfe)

    Das Preisträger/innen-Konzert fand am 24. Juni 2022 im Beethovenhaus Bonn statt.

    Die Preisträgerinnen und Preisträger 2020

    Anna-Doris Capitelli (Gesang)
    Anna Handler (Klavier)
    Leo Herzog (Akkordeon)
    Marcel Mok (Klavier)

    Das Preisträger/innen-Konzert fand am 3. Oktober 2020 im Beethovenhaus Bonn statt.


    Der Preis wird durch Spenden aus dem Maria-Ladenburger-Fonds finanziert. Dieser wurde im Frühjahr 2019 auf Initiative von Familie Friederike und Dr. Clemens Ladenburger begründet. Wir freuen uns, wenn Sie das Projekt durch eine zweckgebundene Spende unterstützen! Alle Fragen hierzu beantwortet Ihnen Dr. Susanne Schaefer, Geschäftsführerin der Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk.

     

    Der Maria-Ladenburger-Förderpreis für Musik ist eine Kooperation von Familie Ladenburger, Cusanuswerk e.V., Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk und Deutscher Bischofskonferenz.

    Ihre Ansprechpartnerinnen

    Ansprechpartnerin für den Förderpreis:

    Dr. Anne-Sophie Käsbauer
    Tel: +49 (0)228 98384-47
    Fax: +49 (0)228 98384-99
    anne-sophie.kaesbauer@cusanuswerk.de


    Ansprechpartnerin für den Maria-Ladenburger-Fonds:

    Dr. Susanne Schaefer

    Tel: +49 (0)228 98384-22
    Fax: +49 (0)228 98384-99
    stiftung@cusanuswerk.de

    Spendenkonto
    Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk
    DKM Münster
    IBAN: DE16 4006 0265 0040 4005 00
    BIC: GENODEM1DKM

    (Stichwort: Maria-Ladenburger-Fonds)

    Zum Seitenanfang