2820 Christsein im Berufsalltag. Eine Auszeit für junge Altcusanerinnen und Altcusaner

Datum: 08.11. - 14.11.2020

Ort: Langeoog

Leitung: Dr. Siegfried Kleymann, Susanne Wübker - Geistliche Begleitung:

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Inhalte der Veranstaltung

„Wie hältst du’s mit deinem Christsein im Berufsalltag? Welche Relevanz hat dein Glaube in deiner Arbeit?“ In den Gesprächen der „Christsein konkret“-Gruppen zeigte sich die Brisanz dieser Frage, die sehr unterschiedlich beantwortet wurde: Für die einen ist der christliche Glaube kritisches Korrektiv, für andere Kraftquelle, für wieder andere fremdgewordene Erinnerung an kindliches Vertrauen; er ist eine Ressource für alternative Lebensentwürfe, Hilfsmittel zur Entschleunigung oder eine bleibende Provokation.
Wir laden junge Alt-Cusanerinnen und -Cusaner, die dann seit etwa zwei bis fünf Jahren in ihrem Beruf tätig sind, zu einer herbstlichen Auszeit auf der Nordseeinsel Langeoog ein, um mit anderen Berufsanfängerinnen und -anfängern ihre Erfahrungen und Fragen zu einem lebenspraktischen Glauben zu teilen und nach tragfähigen Perspektiven für ein Christsein zu suchen, das sich unter den Bedingungen des Arbeitsalltags bewährt und gerade im Wechsel von Gebet und Arbeit, „Kampf und Kontemplation“ (Frère Roger Schutz) seine Wirkung entfaltet. Die Woche wird gestaltet sein mit persönlichen Reflexionszeiten und ruhigen Zeiten am Strand und in den Dünen, mit Impulsen zur „Spiritualität der Arbeit“ und kollegialem Austausch, mit Gebetszeiten und Gottesdiensten, mit der Möglichkeit zum individuellen Begleitgespräch, mit dem cusanisch-kreativen Miteinander und dem entspannten Atemholen in der Weite des Meeres. – Es stehen auch zwei Appartements für Familien zur Verfügung. Diese können auf Anfrage genutzt werden.

Zum Seitenanfang