Auszeitwochenende 5/2024

Datum: 28.06. - 30.06.2024

Ort: Zukunftswerkstatt Frankfurt am Main

Leitung: - Geistliche Begleitung:

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Inhalte der Veranstaltung

Exerzitien und Auszeiten in der Zukunftswerkstatt.
Der Wunsch nach einer Zeit zum Durchatmen taucht von Zeit zu Zeit auf. Man
möchte zur Ruhe kommen, aber gleichzeitig auch ein Mehr an Lebendigkeit finden.
Geistliche Auszeiten und Exerzitien verbinden beides. Das Geheimnis ist der
angebotene „Freiraum“, der nicht nur Raum zum Aufatmen bietet, sondern innerlich
eine Wachstumsdynamik freisetzt.

Dieser geistliche Freiraum stärkt _die eigene Entscheidungsfähigkeit
_die eigene Persönlichkeit
_die Beziehungsfähigkeit
_nicht zuletzt das Erwachsenwerden im Glauben

Der Begriff „Exerzitien“ heißt übersetzt (geistliche) Übungen. Sie wurden von
Ignatius von Loyola, dem Gründer des Jesuitenordens, entwickelt. Die Zukunftswerkstatt
der Jesuiten in Frankfurt a.M. bietet mit einer klaren Tagesstruktur,
Stille, schön gestalteten Räumen (Einzelzimmer), einem herrlichen Parkgelände
mitten in der Großstadt und qualifizierter Begleitung den Freiraum, der für einen
konstruktiven, inneren Entdeckungsprozess nötig ist.
Voraussetzungen im Glauben oder im Beten müssen nicht mitgebracht werden, lediglich
Offenheit und Neugierde. So häufig der Wunsch nach einer Zeit der Leere
besteht, so sehr verunsichert im Vorfeld von solchen Zeiten der Leere: Was mach
ich den ganzen Tag? Was passiert mit mir? Diese Gedanken tauchen auf, weil wir
nicht alles unter Kontrolle haben, was da passieren wird, gleichzeitig sehnen wir
uns ja nach Neuem – ein innerer Widerspruch, der für viele ein Hindernis wird, sich
anzumelden. Vielleicht ist es interessant zu wissen, dass eine solche geistliche Zeit
für alle, die das Wagnis eingegangen sind, zu einem persönlichen Gewinn wurde.
Alle Kurse finden in der Zukunftswerkstatt SJ in Frankfurt a.M. statt. Auf der Website
der Zukunftswerkstatt SJ finden sich weitere Informationen und unter „Termine“
können die Namen der Begleiterinnen und Begleiter eingesehen werden.

Zum Seitenanfang