3822 Festliches Konzert zu Weihnachten in der Hofkirche Dresden
Cusanisches Weihnachtsoratorium

Datum: 21.12. - 21.12.2022

Ort: Hofkirche Dresden

Leitung: Lukas Rothenfußer - Geistliche Begleitung:

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Inhalte der Veranstaltung

Zum Jahresende finden sich Musikbegeisterte aus allen Fachbereichen gemeinsam mit Stipendiatinnen und Stipendiaten aus der Musikerförderung im Cusansuwerk
zusammen, um Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zur Aufführung zu bringen. Die Verbindung von geistlichen und weltlichen Texten, das Zusammenspiel
von Chor, Orchester und Solisten, das Ineinandergreifen von Rezitativen, Arien und Chorälen: Musikalisch und erzählerisch wird alles Menschenmögliche
aufgeboten um die ganze Welt zum Lobpreis auf Gott und seine Menschwerdung in der Geburt Christi zu versammeln. Für viele hat die Weihnachtszeit erst dann
richtig begonnen, wenn die Pauken einsetzen und zum Klang der Trompeten der Chor das “Jauchzet, frohlocket!” anstimmt.


In der besonderen Atmosphäre der Hofkirche in Dresden wollen wir uns an diesem Abend in Musik und Text auf Weihnachten einstimmen und uns auf die wahre
Weihnachtsbotschaft besinnen. Was bedeutet die Menschwerdung Gottes, die Geburt Jesu in einem Stall in Bethlehem einerseits für uns alle persönlich und andererseits
auch für uns als Gemeinschaft im Cusanuswerk, in Kirche und in Gesellschaft? Wir wollen an diesem Abend einen Raum eröffnen, um inmitten der vorweihnachtlichen
Geschäftigkeit zur Ruhe zu finden und das Versprechen und die Verheißung dieses Geschenkes Gottes neu zu erleben. Der Schaffensprozess, der
in den Proben, der Erarbeitung und der Aufführung eines so multidimensionalen Werkes hinter diesem Konzert steht, ist dabei im Kleinen Abbild davon, was auch
im Großen ein Wesenskern des Cusanuswerks ist: Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen, Biographien und Talenten bringen gemeinsam ihre Begabungen
ein, werden Teil eines größeren Ganzen und lassen so die Gemeinschaft an der Kraft ihres Gestaltungswillen teilhaben.


Alle (Alt)Cusanerinnen und (Alt)Cusaner sind ganz herzlich eingeladen, als Zuhörerinnen und Zuhörer Teil dieses weihnachtlichen Jubelgesangs zu sein und sich in
einem stimmungsvollen Abend in der Hofkirche Dresden auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Zum Seitenanfang