0724 Zweimal Brot
- einfach und mystisch

Datum: 02.05. - 05.05.2024

Ort: Wellendingen/Steinabad bei Bonndorf im Schwarzwald

Leitung: Daniel Blattert & Prof. Dr. Eva-Maria Faber - Geistliche Begleitung: Clemens Blattert SJ



Inhalte der Veranstaltung

Herzliche Einladung zum Brotbackkurs in einer Schwarzwaldmühle und einer Einführung in die Theologie der Eucharistie!
Die Kunst des Brotbackens ist ein faszinierender Vorgang, über den es vieles zu wissen gibt. Zugleich dürfen wir beim Kneten und Formen den Entstehungsprozess mit unseren eigenen Händen erleben. Eine Mühle mit Backstube bietet dazu einen großartigen Schauplatz, da dort das Mehl, der Hauptbestandteil zum Brotbacken, entsteht.
Die Eucharistie spielt in der katholischen Kirche für den gemeinschaftlichen Glaubensvollzug eine zentrale Rolle. Für manche ist sie ein selbstverständlicher Teil ihres Alltags, anderen ist sie fremd und sie erleben diese nicht als relevant für sich.
Dennoch hat fast jede und jeder schon einmal eine bewegende Eucharistiefeier miterlebt.
Könnte in diesem Sakrament ein Schatz für unseren Glauben liegen, herrlich duftend wie frisch gebackenes Brot?
Geistlich spricht man immer wieder von „Nahrung für den Glauben“ – auch das soll in diesen Tagen gerade unter dem biblischen Brotmotiv der Rahmen für den Backkurs und die theologische Einführung sein. Selbstverständlich werden wir zusammen Eucharistie feiern.
 

Zum Seitenanfang