Graduiertentagung III – 2022/23
Scharf kalkuliert. Akteure und Mechanismen am Finanzmarkt

Datum: 19.10. - 23.10.2022

Ort: Ludwig-Windhorst-Haus - 49808 Lingen

Leitung: Dr. Andrea Kleene - Geistliche Begleitung: Sr. Maria Wolfsberger

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Inhalte der Veranstaltung

Stabile Finanzmärkte bilden das Fundament einer jeden Volkswirtschaft. Dieses wird allerdings immer wieder durch Krisen erschüttert – zuletzt in der Wirtschaftskrise 2007/2008 und der Staatsschuldenkrise 2010. Mithilfe von Konjunkturprogrammen und der Niedrigzinspolitik, die die EZB und andere Notenbanken der westlichen Industriestaaten seitdem betreiben, gelang es zunächst, die Märkte wieder zu stabilisieren. Die Corona-Pandemie und aktuell der Krieg in der Ukraine führten allerdings in die nächste Krise: Die Teuerungsrate übertrifft in diesem Jahr den Wert von 5,0 %, die Zinswende wird diskutiert.

Vielen Menschen ist durch derartige Krisen bewusst geworden, dass die eigenen Lebensbedingungen von den Entwicklungen auf den nationalen und internationalen Finanzmärkten maßgeblich bestimmt werden. Dennoch ist der „Finanzmarkt“ für die meisten ein undurchsichtiger Dschungel, bei dem schwer fassbare Größen von Geldbeträgen ge- und verkauft werden, Anleihen und Fondsanteile in rasender Geschwindigkeit über Grenzen hinweg gehandelt, Dividenden ausgezahlt werden.

Die Graduiertentagung versucht einen Weg durch diesen Dschungel zu bahnen und den volkswirtschaftlich bedeutsamen und dominanten Sektor der Finanzwirtschaft grundlegend und systematisch zu beleuchten. Nach einer Einführung, die sich etwa mit den Themen „Entstehung des heutigen Finanzmarktes“, „Begriffseinordnungen und der Funktion des Finanzmarkts“ beschäftigt, wird es einen Crash Kurs in die Dynamiken und Risiken jener globalen, komplex verflochtenen Märkte geben. Dabei werden auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen, Bankenaufsichten, Ratingagenturen und Verknüpfungen mit der Politik in den Blick genommen. Ebenso werden Fragen der Nachhaltigkeit und Ethik angesprochen und es wird diskutiert, wie der Finanzmarkt der Zukunft aussehen und wie er krisensicherer werden kann.

Letztlich wird auch der ‚persönliche Finanzmarkt‘, also das eigene Vermögen, in den Blick genommen. In Form eines Workshops beschäftigen wir uns unter anderem mit sinnvollen Geldanlagen, Investitionsstrategien und Vorsorgemöglichkeiten.

Zum Seitenanfang