Fachschaft Geschichte
Platz an der Sonne vs. Platz im Regen? Auswirkungen kolonialer Welten bis in die Gegenwart

Datum: 14.01. - 16.01.2021

Ort: digital

Leitung: Theresa Ehret, Julia Fietz, Katharina Walus - Geistliche Begleitung: -

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Inhalte der Veranstaltung

In Deutschland gibt es 37 Straßen und Plätze, die nach Adolf Lüderitz benannt wurden, dem ersten kolonialen Landbesitzer in Namibia. Auf dem Plaza de Colón in Madrid feiert ein großes Monument die Eroberung Amerikas durch Kolumbus. Museen in ganz Europa lagern Kunstschätze, Alltagsgegenstände und sogar Skelette aus ehemaligen Kolonien ein. Aktivistengruppen auf der ganzen Welt müssen sich auf jahrelange Rechtsstreitigkeiten gefasst machen, wenn sie diese zurückfordern. Auch wenn es die europäischen Kolonien offiziell nicht mehr gibt, ist der Kolonialismus noch lange nicht aus unserer Lebenswelt verschwunden.

Wir wollen uns auf der Fachschaftstagung „Platz an der Sonne vs. Platz im Regen? Auswirkungen kolonialer Welten bis in die Gegenwart“ auf Spurensuche begeben: Nach einem Einblick in die 500jährige Kolonialgeschichte Europas wenden wir uns der Gegenwart und der Frage zu, wie und wodurch wir Deutschen uns an dieses oft übersehene Kapitel unserer Geschichte erinnern. 

Wie gehen Deutschland und andere europäische Länder heute mit ihrer Kolonialgeschichte um? Mit welchen Problemen werden die Kuratoren von Museen konfrontiert, wenn es um geraubte Artefakte geht? Welchen Platz nehmen die ehemaligen Kolonien in unserer Erinnerungsgeschichte ein? Sind Verbrechen an den kolonialisierten Völkern aufgeklärt worden? Inwiefern werden die ehemaligen Kolonien heute noch von ihrer gewaltgeprägten Geschichte beeinflusst? Welche Kontinuitäten bleiben bestehen?

Gemeinsam wollen wir unseren Blick schärfen für die Spuren der deutschen Kolonialgeschichte im öffentlichen Raum. Über die Grenzen der Fachschaft hinaus sind auch alle weiteren Interessierten eingeladen!


Hinweis: Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an die Fachschaftsleitung (E-Mail: fs-geschichte(at)cusanus.net).

Zum Seitenanfang