Corona-Pandemie: Maßnahmen des Cusanuswerks und Hinweise für die Förderung

Um der weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 entgegenzuwirken, hat das Cusanuswerk eine Reihe von Maßnahmen ergriffen. Das Cusanuswerk orientiert sich dabei an den Empfehlungen der zuständigen Behörden wie dem Robert-Koch-Institut und den Empfehlungen der Regierungen im Land NRW und im Bund.

Alle Präsenzveranstaltungen der ideellen Förderung sind bis zum 30. September 2020 abgesagt; im Geistlichen Programm des Cusanuswerks sowie bei den Fachschaftstagungen wird aktuell geprüft, welche Veranstaltungen stattfinden können.

Die Regelungen werden von uns regelmäßig an neue Entwicklungen angepasst. Wir informieren darüber kontinuierlich auf diesen Seiten.


Regelungen für Veranstaltungen des Cusanuswerks

Alle Veranstaltungen der ideellen Förderung sind bis zum 30. September 2020 abgesagt. Es wird aktuell geprüft, welche Veranstaltungen im Geistlichen Programm und welche Fachschaftstagungen stattfinden können.

» mehr


Regelungen für die Auslandsförderung

Bitte beachten Sie folgende Regelungen, wenn Sie einen Auslandsaufenthalt planen, sich gerade im Ausland befinden oder Ihr Auslandsaufenthalt unmittelbar bevorsteht.

» mehr


Regelungen für die Studien- und Promotionsförderung im Inland

Bitte beachten Sie folgende Regelungen zu pandemiebedingten Schließungen von Ausbildungsstätten. Ihre erste Ansprechperson bei coronabedingten Schwierigkeiten ist Ihr(e) betreuende(r) Referent(in).

» mehr

Zum Seitenanfang