Suche    

Spenden und Zustiftungen für das Cusanuswerk

© jannoon028 /Fotolia.com

Viele Ehemalige geben ihrer Dankbarkeit über die erfahrene Förderung Ausdruck durch eine finanzielle Unterstützung der Arbeit des Cusanuswerks. Für regelmäßige Zuwendungen in kleinerem Umfang gibt es die Solidaritätsaktion der Altcusanerinnen und Altcusaner, für eine langfristige und nachhaltige Unterstützung kann eine Spende oder Zustiftung an die Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk geleistet werden.

Spenden im Rahmen der Solidaritätsaktion

Als ehemalige Stipendiaten stehen die Altcusanerinnen und Altcusaner in einer besonderen Verbundenheit mit den Studierenden des Cusanuswerks. Diese Verbundenheit findet ihren Ausdruck in der "Solidaritätsaktion" der Altcusanerinnen und Altcusaner.

Alle Ehemaligen sind herzlich dazu eingeladen, ihren Beitrag im Rahmen der Solidaritätsaktion zu leisten. Der von der Generalversammlung empfohlene jährliche Betrag liegt bei 200,- €, kann jedoch entsprechend der individuellen finanziellen Möglichkeiten variiert werden.

Unsere Bankverbindung finden Sie auf den Internen Seiten, die Cusanerinnen und Cusanern sowie Altcusanerinnen und Altcusanern offen stehen. Über folgenden Link gelangen Sie zur Spenden-Seite, auf der Ihnen mehrere Möglichkeiten der Spenden-Zahlung zur Verfügung stehen. Im Sinne der finanziellen Planungssicherheit sind Überweisungen im Lastschriftverfahren besonders willkommen.

 

Jetzt spenden

Spendenverwendung

Die Spenden werden insbesondere verwendet

  • für unsere Bildungsarbeit: Die cusanischen Ferienakademien gehören zu den Höhepunkten der ideellen Förderung. Durch eine Spende im Rahmen der Solidaritätsaktion wird ein wesentlicher Beitrag dazu geleistet, das hohe Niveau des Bildungsprogramms dauerhaft zu sichern.
  • für das Geistliche Programm: Die geistliche Begleitung bei Ferienakademien und Graduiertentagungen sowie eigene geistliche Veranstaltungen für Altcusaner gehören zum Spezifikum des Cusanuswerks. Eine Spende trägt zur Stärkung der spirituellen Seite der Förderung bei.
  • für in Not geratene Cusaner: Mit einer Spende wird den Cusanerinnen und Cusanern geholfen, die durch Unfall oder längere Krankheit aus den staatlichen Förderrichtlinien herausfallen. Dank der Unterstützung der Ehemaligen können sie ihr Studium zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Zustiftungen und Spenden für die Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk

Damit die Arbeit des Cusanuswerks langfristig auf sicheren Beinen steht, wurde die Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk gegründet.

Die Stiftung bietet die Möglichkeit, persönliche Förderanliegen zu prägen und Programme von bleibendem Wert zu installieren. Sinnvoll ist eine Zustiftung zur Erhöhung des Kapitalstocks der Stiftung ab einer Höhe von 20.000 €. Bei Beträgen ab 100.000 € kann ein eigener Fonds eingerichtet werden, der den Namen des Zustifters trägt und sein spezifisches Anliegen verfolgt. Auch eine Zuwendung im Rahmen eines Testaments ist möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk oder im persönlichen Gespräch.

Spendenkonto der Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk:

Darlehenskasse Münster
IBAN: DE16 4006 0265 0040 4005 00
BIC: GENODEM1DKM

Kontakt in der Geschäftsstelle

Dr. Annabella Fick
Referentin für Ehemaligenarbeit

Sekretariat:
Nicole Schulz
Tel: 0228 98384-18
nicole.schulz(at)cusanuswerk.de

Altcusanerrat

Dr. Regina Tolxdorff-Neutzling
Dr. Rudolph Vollmer
Tosan Kraneis
altcusanerrat(at)cusanus.net

Direkt gewählter Vertreter der Altcusaner im Beirat: Dr. Johannes Stollhof


  • © Cusanuswerk |Impressum
  • RSS
  • twitter
 
Zum Seitenanfang